34 thoughts on “Man muss sich zu helfen wissen

                1. Autsch, das ist fies 😦 Leider bin ich fast immer so gefallen, dass ich mir was gebrochen habe. Fuß. Hand, wieder Fuß. Meine Knochen waren schon als Kind nicht stark genug und ich eher Klettermaxe, als Puppenspielerin.

                  Liked by 1 person

                2. Wenn man denkt, es geht noch und dann so etwas. Ist mir mit etwas über 50 passiert. Bin umgeknickt, so unglücklich, dass ich gleich eine Tibiakopffraktur hatte. Leider mit nicht so gutem Ausgang letztendlich.

                  Liked by 1 person

                3. Dann hast du offenbar tatsächlich keine guten Knochen. Denke ich.
                  Bei mir könnte ich Hang zur Depression nennen, das ist auch etwas nettes, mit dem ich immer rechnen muss.

                  Diese Fraktur, die hängt dir bleibend nach?!

                  Liked by 1 person

                4. Ist ja furchtbar.
                  Um 1999 rum hatte ich 15 Monate Depression am Stücke. Das war allerdings der letzte grosse Packen. Dann als mein Bruder 2005 starb, 10 Tage etwa, aber jedes mal kommt es einem vor, als wäre es nicht auszuhalten. Die Erlösung kommt dann halt immer zufällig, das ist es. 😃

                  Liked by 1 person

                5. Die Angst kann ich verstehen, irgendwie zumindest. Wenn so ein Urvertrauen verloren geht.
                  Ich hatte 1999 meinen 1. Autounfall. Gleich darauf hatte ich mit einem Leihauto gleich zwei kleine Karambolagen, jeden Tag eine.

                  Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s