Category: Makrofotografie

Nachgereicht…

Hilflos trieb diese Feldwespe im Trog, ich hatte sie unlängst gezeigt…

Mit dem ganzen Körper im Nass verhaftet…

Hier schlussendlich an Land, das Wasser hängt noch an den Antennenbögen wie Seifenlauge.

Die Wespe mag mir diesen Vergleich verzeihen…

Rettung einer Feldwespe in acht Akten

Hilflos trieb diese Feldwespe im Trog, als ich gestern von einer Fototour in den eigenen Garten zurückkehrte.

Mit dem ganzen Körper verhaftet…
Ich hob sie mit einem Mull-Spreisel an den Plastikrand
Immer weiter, aber in die falsche Richtung…
Über dem Abgrund schwebend
Da lässt sie los, aber fliegen kann sie noch nicht…
Erneut im Dilemma zurück
Jetzt setzte ich sie mit einem neuen Spreisel an einem Stein ab
Ab in die Freiheit

Leben in der Thujahecke

Viele haben eine solche Hecke.

Doch was treibt sich da manchmal an Kleinfliegen darauf herum?
Zwei Arten konnte ich jüngst fotografisch dingfest machen:

Zunächst Thaumatomyia notata, Gemeine Halmfliege (2-3mm)

Das Männchen mit den Abdomenvesikeln (gelb)
Das Männchen (gelbe Drüsen am Hinterleib) zwirbelt hier mit seinen Flügeln.
Das Weibchen schaut zu oder auch nicht.
Abflug des Männchens

Als nächste eine Winterfliegenart mit grossen Lauschern:

Welche Art das genau ist, kann ich nicht sagen.
Aber diese Antennen sind schon sehr eigenartig.


Die Fotos sind alle natürlich freihand.