Ein Dialog

Stilisierter Dialog – von Gerhard M.


Einen neuen Text, diesmal eine Art Humoreske, bringe ich in Christianes nun zweiten Etüdenaufruf ein.
Mein max. 300 Worte umfassender Text soll die Worte

Prophezeiung
anständig
verkrümeln.

enthalten.

*


“Nun gerieren sie sich doch nicht so!
Soll ich ihnen das wirklich abnehmen, was sie da gerade vorgebracht haben?”

“Sie meinen, ich wüsste nicht, wovon ich rede?
Das sagen ausgerechnet Sie, einer, der alles glaubt, was ihm gemeinhin vorgesetzt wird !!”

“Und worauf gründet sich dann ihr Wissen? Auf anständigen Quellen hoffentlich?!”

“Das lassen sie mich beurteilen!! Ich habe starke, sehr sehr starke Quellen sogar… und die haben auch manche Prophezeiung beinhaltet, die jetzt – leider , oh Wunder – Wirklichkeit geworden sind oder es bald werden.”

“Was wurde denn vorausgesagt?!”

“Sie fragen eins ums andere Mal und hören mir auch nicht zu – ich gehe jetzt”.

“Nun verkrümeln sie sich doch nicht! Wir können doch über alles reden.”

“Ja, ja…ok … über was denn noch?”

“Gut!… Also wo genau wollen wir denn mit unserem Abgleich anfangen?”

“Bei Adam und Eva jedenfalls nicht, das möchten sie wohl gerne!. Zudem ist es mir zu spät. Meine Frau wartet auch sicher schon mit dem Abendessen!!”.

“Ja, dann guten Appetit! Gut, daß wir miteinander versucht haben, zu sprechen!”

“Ja, wir sind uns sehr einig – das zeigte sich deutlich, überdeutlich!”.


Am Knöterich ist ein Zoo

Sehr schön, dieser Knöterich
Wie fein gesponnene Seide!

Und auf den Blättern dazu? Da muss sich ja auch noch was finden.

Eine superwinzige Zuckmückenart (Microtendipes), mit büscheligen Antennen, man ahnt sie nur 😉
Eine Faulfliegenart (Minettia longipennis) – sehr kompakt und deutlich grösser wie die Zuckmücke, nämlich stolze 3 – 4 mm.
Die vierte Nymphenstufe einer speziellen Wanze – der Wipfel-Stachelwanze – Acanthosoma haemorrhoidale
schön bunt.
Ein Wickler- Celypha lacunana

Und was gab es sonst noch aussenrum?

Goldlametta
Eine Waffenfliege, auch golden. Sargus bipunctatus, die Dungwaffenfliege. Stolz zeigt sie sich in ihrer Pracht!

Noch goldener und auch goldiger, dieser winzige Blattkäfer, neben einem Krümel , der gross wie ein Wald ist.

Ich spreche ja immer gerne von einem “Zoo “, den ich zuweilen auf Blättern beobachten kann.
Man muß nur etwas Zeit mitbringen 🙂

Der Hof des Königs

Was hast Du gesagt? – Zeichnung Gerhard M.


Einen neuen Text bringe ich in Christianes nun zweiten Etüdenaufruf ein.
Mein max. 300 Worte umfassender Text soll die Worte

Prophezeiung
anständig
verkrümeln.

enthalten.

*


Wer in früheren Zeiten einem Herrscher schlechte Nachrichten brachte, der musste sich alsbald verkrümeln.

Oder er überbrachte seine Nachricht eingebettet in eine kunstvolle Prophezeiung, die man so oder so auslegen konnte.
Das ist eine fürwahr anständig schwere Kunst gewesen.

Und was macht man heute, wenn vom Climate change die Rede ist?
Entweder man leugnet lange einen solchen, zumindest einen selbstgemachten.
Oder man sagt: Da haben wir gewievte Leute für, die können das abbiegen.
Oder man meint: Das können wir schaukeln, sogar mit wachsendem Wohlstand, ohne jegliche Einbuße oder Verzicht.

Ja, wenn so viele das sagen, wo ist dann das Problem?
Und können so den Hof des Königs verlassen ohne Unbill. Der König ist’s zufrieden …