Zikade im Fang

Dieses schmucke Tierchen ist wohl eine Beifuß-Blattzikade – Chlorita paolii.

Ganze 3 mm lang.

Wenn man jetzt in der Natur unterwegs ist, dann sieht man des öfteren weisse Pünktchen durch die Luft zwirbeln –
diese Pünktchen erinnern in ihrem Erscheinen irgendwie an Glühwürmchen.

Gestern schnappte ich mir eines dieser Tierchen (unbekannterweise) flugs per Hand und öffnete die Faust danach wieder.
Genau dieses Tierchen hockte für etwa eine Sekunde in der geöffneten Hand und flog dann rasend schnell davon.

Das Jahr der Zikade!
Denn dieses Jahr konnte ich erstmals viele Zwergzikaden fotografieren, darüber in einem der nächsten Posts.

18 thoughts on “Zikade im Fang

        1. Entzug bitte nicht!
          Du musst ja auch nicht Postcardviews festhalten, kannst ja auch mal Alltägliches fotografieren, das sollte immer gehen.
          Ich selbst finde ja auch nur noch auf dem Efeu oder Rainfarn “Kleinteiliges”, ansonsten locken andere Motive jetzt.

          Like

          1. Selbst das ist schwierig, wenn man den ganzen Tag im Büro hockt und es ja immer schon dunkel ist, wenn ich da raus komme. Ich wollte heute schon auf die Katzen losgehen… leider habe ich immer noch nicht rausgefunden, warum der Blitz an meiner neuen Vollformat nicht funktioniert

            Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s