Immer Platz für zwei

Eine Rhododendronzikade konnte ich auf einem Blatt fotografieren.

8 – 9 mm lang ist dieses feine Geschöpf
Doch was ist da noch auf dem Blatt? Völlig unscheinbar.
Ein Versuch zu vergrössern.
Dieses schlanke Tierchen ist sicher weniger als 1 mm breit
Ich tippe auf eine Ocydromia glabricula, eine Buckeltanzfliege.

Ich hätte sie nicht erkannt, wäre sie nicht neben der Zikade sachte gelandet.

Winzig und schön.
Schönheit setzt sich fort, egal wie klein auch immer etwas wird. Grenzen sind da nur physikalischer Art.

Das ist meine Erkenntnis aus der Makrofotografie.

16 thoughts on “Immer Platz für zwei

  1. Danke, das siehst Du bestimmt deutlicher als ich, der ja rotgrünschwach ist. Das Rot nehme ich erst wahr durch deine Anmerkung. Dann sehe ich es deutlicher, aber sicher nicht so stark wie Du. 😉

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s