Doppelwandgefässe im Licht

Zwei Doppelwandgefässe im Frühlingslicht.
Oben wurden zwei Ton-Schalen ineinander montiert und mit Ton verbunden.
Unten sind es sogar drei Schalen in einer grösseren.

Insgesamt habe ich vielleicht 15 solcher Objekte angefertigt.


Zu kleine (etwa 15 cm im Durchmesser) oder zu grosse (45cm plus) wirken ästhetisch nicht so gut, wie man vielleicht meinen könnte.


Auch scheint es mir ab einer gewissen Grösse technische Probleme zu geben. Die “Verbindungshaut” zwischen den Schalen müsste vermutlich extra gestützt werden.
Jedenfalls hatte ich es nie versucht, den Brennofen in seiner vollen Grösse für solch ein Objekt zu nutzen.

18 thoughts on “Doppelwandgefässe im Licht

      1. Da hast Du Recht: es ist viel Geld, das man so nicht im Vorbeigehen ausgibt, aber vermutlich bei weitem nicht soviel, wieviel sie kosten müssten, wenn man die Zeit vollständig mit einrechnet, die man für jeden Arbeitsschritt benötigt.
        Aber ein gutes Gefühl ist es, wenn man weiß, dass die Stücke anderen so gefallen, dass sie sie erwerben wollen. Schöne Grüße hin zu Dir.

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s