Boten der Seidenpflanze / Messengers of the milkweed

Die Seidenpflanze entlässt “ihre Kinder”:

The milkweed releases “its children”:

Per Hand geöffnet/ opened by hand
Auf dem Weg / on its way
Eine kleine Kluft entlässt die Samen/A small chasm releases the seeds

Von meiner Frau gestern per Handy aufgenommen/Photos taken by my wife yesterday

32 thoughts on “Boten der Seidenpflanze / Messengers of the milkweed

  1. Unbekannte Schöne für mich! (Kleine Anmerkung: Bitte in die Überschrift das l reinfügen :-))
    Durfte man diese feinen Fädchen berühren?
    Riecht die Pflanze nach irgendwas?
    Gruß von Sonja

    Liked by 1 person

    1. iih ! Ein I fehlt?! Da muß ich gleich nachgucken.

      Die Fädchen kann man berühren, sicher.
      Mein Riechorgan ist allerdings nicht prädestiniert, hier vertrauenswürdige und abgesicherte Auskunft zu geben 🙂

      Like

    1. Dank Dir, Heide!
      Eine Zauberpflanze!
      Ich hatte übrigens mal eine Schwebfliege auf diese stacheligen Haut landen sehen. Sie umklammerte die obere Stelle der Stacheln beim Landen! Geschickt Verletzung vermieden.
      Irgendwann zeige ich mal das Foto.

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s