Saupurzels Flatterpracht

Am 25.04. war ich für eine Stunde bei 16 -18 Grad und ohne Sonne auf dem Saupurzel bei Karlstadt.

Ich hatte wenig bis nichts erwartet, aber zwei Schmetterlingsraupen und drei Falter kamen mir quer:

Ein Faulbaumbläuling
Ein Senfweissling
Und ganz klein: Ein Buschrasen-Grasmotteneulchen – Deltote deceptoria.

Von dem Faulbaumbläuling habe ich noch eine leicht bessere Aufnahme:

Insgesamt sah ich 4 Falter in meiner Nähe herumschwirren. Drei davon ablichten zu können, ist schon ein großes Glück.
Als ich das Gelände verlies, begann es zu tröpfeln…

35 thoughts on “Saupurzels Flatterpracht

        1. Ich will die Schärfe meistens im Auge des Insekts. Das ist nicht völlig steuerbar.
          Ausserdem muss ich schnell sein.
          Deshalb nehme ich die Sport-Funktion, da löst der Apparat schnell aus.
          Das sind rein praktische Erwägungen, nirgendwo angelesen. 🙂

          Like

      1. Wäre ja s Jon froh wenn ich mal diesen besonders hübschen Faulbaumblauling sehen würde und würde ihn ganz bestimmt nicht wegscheuchen. Aber stimmt schon Gerhard, wenn icht mal so ein besonders schönes Exemplar entdecke, dann verfolge ich ihn auch nicht nur mit meinen Blicken solange, bis ich ihn doch mal im Bild festhalten kann.

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s