Sepsis fulgens (Glänzende Schwingfliege)

Dieses glänzende Flieglein ist 2-4 mm lang.
Durch sein Glänzen ist es trotz seiner Winzigkeit auszumachen.
Emsig unterwegs, die Bätter werfen Schatten wie in einem Märchenwald.
Blau umringt von mir eines der zwei Schwingkölbchen, mit denen es beim Fliegen navigieren kann.
Strukturfaren bietet es bisweilen auch.

Fotos vom 9.2.2022

20 thoughts on “Sepsis fulgens (Glänzende Schwingfliege)

  1. Schöne Bilder! Die Art hatte ich auch schon des öfteren. Leider entfällt mir meist nach kurzer Zeit der Name. Jetzt weiß ich ja, wo ich danach suchen kann 🙂 Erstaunlich, was bei dir schon unterwegs ist!

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s