Eine Erzwespe

Gastracanthus pulcherrimus vermutlich

Dieses schmucke Tierchen hatte ich schon mal fotografiert, aber damals nicht bestimmen können.

Der schlanke, gelängte Rücken ist auffällig, ebenso die Zeichen/Winkel auf den Flügeln.

Es glänzt auch so stark, daß eine präzise Aufnahme ganz schwer ist.

14 thoughts on “Eine Erzwespe

  1. Hallo Gerhard!
    Solche Mikrotiere zu Fotografieren ist bestimmt eine Herausforderung. Gibt es zur Namensfindung schon Apps am Smartphone? Der Glanz dürfte auch eine Abwehrfunktion gegenüber einem “Räuber” haben.
    Gruss schlagloch

    Liked by 1 person

    1. Das mit der Abwehr könnte stimmen, Franz.
      Ja, es gibt Software auf dem Handy…aber mit dem Handy kann ich keine Makros machen. Aber ich habe schon mit ihr Fotos von mir auf dem Bildschirm bestimmt.

      Like

  2. Wieder ganz tolles Foto von dieser Erzwespe, wobei ich beim Namen erst dachte du hast dich verschrieben und meintest Erdwespe. 🙂
    Dieser schillernde schlanke Körper und davon sogar noch ein Schattenwurf auf dem Blatt, alle Achtung dafür Gerhard!
    Liebe Grüße, Hanne

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s