Alchemie

Die Frucht der Gedanken

Einen dritten Text in Christianes neuen Etüdenaufruf bringe ich hier ein.
Mein max. 300 Worte umfassender Text soll die Worte
Geheimkünstler sperrig suggerieren
enthalten.

*


Es gibt wohl wenige Wissenschaftler, die so bekannt sind wie Isaac Newton.

Newton beschäftigte sich mit Physik, aber auch mit der Bibel. In der Mathematik gab es eine weithin bekannte Auseinandersetzung mit Gottfried Wilhelm Leibniz über die Urheberschaft der Infinitidezimalrechnung. So weit ich weiß, bezichtigte Newton Leibniz, daß ihm eine schriftliche Anmerkung Newtons die Lösung suggerierte, also daß Newton der rechtmässige Erfinder gewesen sei.
Newton lies nicht locker, bis Leibniz völlig von diesem Streit zerrüttet war.

Weniger bekannt ist, daß sich Newton bis etwa 1696 auch massiv mit Alchemie beschäftigte. Und das weitestgehend geheim. Man kann ihn daher als Geheimkünstler der Alchemie bezeichnen.

Newton war ein sehr sperriger Mensch. So berichtet man.
Als er die staatliche Münze unter sich hatte, verhöhnte ihn ein Münzfälscher, daß er dessen Identität niemals herausfände. Newton lies kriminalistisch nicht locker und sorgte für eine drakonische Strafe – so sehr war seine Ehre verletzt.

Meine Anmerkungen zu Newton sind im wesentlichen der Erinnerung an eine Biographie von Florian Freistetter geschuldet.

13 thoughts on “Alchemie

  1. Newton hat wohl mehr sogenannte “esoterische” Schriften verfasst, als Schriften zu dem, was man heutzutage unter Newton`scher Physik versteht.´ Ich fände es sehr spannend, wenn diese anderen Texte veröffentlicht würden, aber vermutlich sind die gar nicht mehr alle erhalten.

    Liked by 2 people

  2. Für mich bemerkenswert ist, dass Isaac Newton davon überzeugt war, dass sich in der Bibel wichtige Prophezeihungen für die Menschheit verbergen. Ich glaube, er berechnete sogar wissenschaftlich das Ende der Welt.

    Liked by 1 person

  3. War denn Alchemie damals schon so verpönt, dass er sich im Geheimen damit beschäftigen musste, oder musste er deshalb um Leib und Leben bzw. Lohn und Brot fürchten?
    Sehr interessant, vielen Dank auch für den Quellenhinweis, so was schätze ich immer.
    Schönes Wochenende, lieber Gerhard!
    Samstagmorgenkaffeegrüße 😁🌞🌳🍃☕🍪👍

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s