Das besondere Zimmer

Für zwei weitere Wochen stehen Christianes neue Etüden an.
Die folgenden 3 Worte sind in einem Text von max. 300 Worten zu verwenden.

Die Wortspende ist von Monika mit ihrem Blog Allerlei Gedanken. Sie lauten:

Praline
herzhaft
wandern.

Samtgrün ist nicht dasselbe wie “Praline“, aber kann dennoch als edle Farbe angesehen werden.
Jemand Betuchtes schlug in herzhafter Laune vor, eines seiner Zimmer mit einer solchen Farbe zu versehen und nur mit einem Cello zu bestücken, mit sonst nichts.
Man könne dann in diesem Zimmer lustvoll umher wandern, um das gute Stück zu betrachten.
Gespielt werden sollte es eigentlich nie – und wenn, dann höchtens für ganz ganz besondere Anlässe.

Da der Mann über diverse Zimmer verfügte, wären solche ganz eigenen Zimmer wie Juwelen geworden.

Vielleicht hatte er aber am nächsten Tag schon ganz andere Ideen. Schade dann um das Instrument.




10 thoughts on “Das besondere Zimmer

  1. Dieses seltsam eingerichtete Zimmer sah ich tatsächlich im Edelmagazin für Star-Architekten, von denen später manche an Pralinenvergiftung eingingen, elendiglich. Ach, was es nicht alles nicht gibt!

    Liked by 1 person

  2. Gut, wer Platz (und Geld) im Überfluss hat, kann so etwas ausprobieren. Trotzdem frage ich mich spontan nach dem Sinn der Idee 🤔.
    Danke dir für den Denkanstoß 😉
    Morgenkaffeegrüße 😁🌞🌼☕🍪👍

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s