Von Putten, Höckergänsen und Holzbienen

Anfang Juli war ich für eine knappe Stunde im bekannten Rokokogarten von Veitshöchheim.

Im Gewürzgarten fiel mir ein alter Bekannter auf:

Im Park dann die interessanten Höckerschwäne

Putten gab es an fast jeder Ecke 🙂

Es ist ein sehr angenehmer Ort zum Verweilen, den Familien und ältere Herrschaften gerne nutzen.

Bogengang

24 thoughts on “Von Putten, Höckergänsen und Holzbienen

  1. Es muß wunderschön dort sein, die alten Skulpturen laden z. Teil sehr zum Lächeln ein. Sie entführen in Mythen und Legenden. Deine Bilder mit den Holzbienen sind wieder phänomenal..

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s