Panorpa vulgaris – Gemeine Skorpionsfliege

Fliegen gibt es eine ganze Reihe.
Diese hier ist eine besondere Art, die ich nahe dem Naturschutzgebiet “Waldkugel” entdeckte.

Feine Flügelzeichnung

Aber ihr Rüssel sieht eigenartig aus:

Die weibliche Variante des Tiers hat kein “Skorpionsende”, nur ein leicht gebogenes Hinterteil.
Hier nochmal das Saugorgan in groß.


19 thoughts on “Panorpa vulgaris – Gemeine Skorpionsfliege

  1. Wow, ein tolles Tierchen, Gerhard, und auch Deine Erläuterungen dazu sind interessant.
    Gestern auf dem Spazierweg durch einen hellen Wald, die Sonne schien durch die Bäume, saß drei m vor mir ein großer schöner Schmetterling auf dem Weg. Ich blieb ganz still stehen und staunte bis er dann urplötzlich wegflog. Er erinnerte mich an ein Pfauenauge, aber es war keines. Er war irgendwie heller, leuchtender.

    Liked by 1 person

    1. Manchmal gelingt mir auch kein vernünftiges Foto. Ich war vor 2 Tagen für 2 Stunden in einem Naturschutzgebiet, dem “Saupurzel”, fand auch einen ganz neuen Schmetterling, aber praktisch alle Fotos waren nicht besonders gut. Woran das liegt, ist mir manchmal ein Rätsel 🙂

      Liked by 1 person

    1. Dank Dir, Pit!
      Ich habe auch die männliche Variante fotografieren können, aber nicht scharf genug. Diese hat einen regelrechten “Skorpionsstachel”, allerdings nur für die Verknüpfung zum Weibchen.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s