Neue Kopfserie

18 Köpfchen aus einer neuen Serie von 22 Köpfchen möchte ich euch nach und nach vorstellen.
Wieso 22? Weil ich bei dieser Serie exakt so viel Köpfchen aus einem einzigen Hubel Ton formen konnte.

Kopf 1

Kopf 2

Kopf 3

Kopf 4

Kopf 5

Kopf 6

Vielleicht mag die eine oder andere einen Namen oder eine Charakterisierung für eines dieser Köpfchen geben?!

50 thoughts on “Neue Kopfserie

  1. Der erste Kopf ist ein liebenswerter Typ. Er ist freundlich und hilfsbreit. Immer da, wenn man ihn braucht.
    Es ist sogar ein Brillenträger dabei, vielleicht der intellektuelle Typ? Kopf Nr. 4

    Jeder ist ein eigenständiger, total individueller Charakterkopf !

    Sie gefalllen mir alle

    Liked by 1 person

        1. 🤨😀😇 Entschuldige bitte, wir wollten deine Gefühle sicher beide nicht verletzen.
          Kennst du nicht Bernd das Brot vom KIKA ( Kinderfernsehkanal)? Eine liebenswerte Figur mit vielen Fans …

          Liked by 2 people

          1. Das war doch Spaß. Ich fühle mich garnicht verletzt. 🙂
            Bernd das Brot vom KIKA ( Kinderfernsehkanal)?!? Aktiv gesehen habe ich das nicht, aber im Hinterkopf ist da was, ja.

            Eines der allerersten Trickfilme , die ich sah, war die von “Kartoffel”, der beim Spielen mit den Kameraden den Ball in einem Kanalloch verlor und da musste Kartoffel in den Untergrund runterklettern, um ihn zu suchen. Im Untergrund waren aber Gäangster, die ihn einkerkerten…

            Like

        1. Apropos Filmchen:
          Seit einiger Zeit werden alte Fernsehspiele auf Youtube veröffentlicht. Vor wenigen Tagen fiel mir auf, daß “Die Dämonen”, der Vierteiler von 1977, jetzt verfügbar ist. An diesen habe ich all die Jahre gedacht, jetzt ist er da 🙂

          Liked by 1 person

    1. Eine “flache Lebensauffassung?!” Das kann schon mal passieren, Ule!
      Nein, im Ernst, ich gehe immer von Klötzen aus, Quadern und präge diese dann.
      Sie sollen ja auch aufeinander stehen, so 10 Stück auf einer Stange.

      Liked by 1 person

  2. Eine Paargeschichte in 6Teilen
    1) Heinrich freut sich auf sein Lieblingsessen
    2) O Schreck, es ist total versalzen.
    3) Heinrich sagt, dass er keinen Appetit hat.
    4) Gertrud hat gekocht, sie ist stinksauer.
    5) Aber Heinrich hat Recht. Ihr schmeckt es auch nicht.
    6) Gertrud ruft den Pizzaservice an.

    Liked by 1 person

      1. Only one of our five sons speaks German. He works as an engineer in Germany right now and enjoys dual citizenship. Our German has become a little rusty over the years, but we try our best und sprechen noch viel deutsch bei uns zu Hause.

        Liked by 1 person

    1. ah!
      Da kann ich was dazu erzählen.
      2003 war ich in Malta. Als ich dort abends in einer Kneipe saß, kam ich mit einem Engländer ins gespräch. Er war in seiner Jugend Boxer gewesen. Um ihm zu imponieren, erzählte ich von dem Engländer Lennox Lewis, der damals Weltmeister war.
      Da wehrte er ab, den jhielt er nicht für gut.
      “Max Schmeling, that was a guy!”, meinte er.
      Womit er vermutlich recht hatte. 🙂

      Like

        1. So platt war tasächlich seine Nase nicht 🙂
          Schmeling studierte als einer der ersten in den 30ern Video-Aufnahmen von Kämpfen von Joe Louis und erkannte darin eine ungünstige Haltung seiner Arme.
          Der WM-Kampf, der 2te gegen Joe Louis stand unter sehr ungünstigen Umständen für ihn.

          Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s