X mal neu

X Köpfe habe ich in diesen unseren bewegten Zeiten in ganz kurzer Zeit geschafft.

Sie passten alle in einen grossen Ofen, der jetzt schon wieder auf Normaltemperatur ist.
Meine Frau hat mich danach zu etwas ganz anderem verdonnert und zwar zu einer Gartenskulptur, etwa 65 cm hoch, damit ich nicht mehr ganz so kopflastig bin.

33 thoughts on “X mal neu

  1. *lach*, Deine Frau hatte genug von Deiner Kopflastigkeit? *g*
    Ein Bild wie im Traum, in dem alles verschwimmt, nur Schemenhaftes ist zu erkennen

    Liked by 1 person

  2. Tolles Foto von den Köpfen, Gerhard – ein Sandsturm/ Tonsturm zieht über sie hin und setzt sich/sie fort in die Zukunft.
    Aber zwischendurch mal eine Pause von der Kopflastigkeit (klingt mir aber eher nach dem Gegenteil, nach Rausch) kann kein Fehler sein.

    Liked by 1 person

    1. Mexiko?! Interessant.
      Ich bin zuletzt in diese Überzahl an Köpfen regelrecht hineingetaumelt, wie ein Vielfraß…unmässig und unbotmässig fast.

      Aber ich könnte 5000 machen, das wäre mir egal…zumindest jetzt.

      Liked by 2 people

      1. Als Entspannung, denke ich, ist es ein sehr befriedigendes Tun. Vielleicht fällt dir doch noch mal ein Brettspiel für den Gartentisch dazu ein? Ich stelle mir z.B. verschiedenfarbige Köpfchen als Halma-Figuren vor …

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s