Rettung einer Faltenwespe

Ein kleines, wespenartiges Insekt, Ancistrocerus gazella, eine Faltenwespe, konnte ich abends vor dem Ertrinken retten.

Das kleine Tier ruht sich auf einem Spreisel nach der Rettung erstmal aus und putzt sich ausgiebig.

Hier sieht man sie noch 2 Tage zuvor sich an einer Keramik wärmen:

Die Zeichnung von Ancistrocerus gazella finde ich besonders apart.

Rettung aufgenommen am 12.04.2020, Sonnenfoto am 10.04.2020

24 thoughts on “Rettung einer Faltenwespe

  1. Schön die Faltenwespe! Die Keramik muß wie ein Ofen für die sein, schön kuschelig. Die Faltenwespen holen gerne Wasser für ihr Nest. Ich lege inzwischen ein paar Steine oder Stöcke mit in die Wasserschale rein, daß sie notfalls rauskrabbeln können, aber ich erlebe es auch immer wieder, daß ein Insekt in einem anderen Gefäß mit Wasser landet. Immerhin ein Moment, um sie mal ausgiebig betrachten zu können.

    Liked by 2 people

                1. ^^ Ich krieg mich nicht mehr ein!! Ja, solche Sachen macht man, wenn etwas neu ist und hinterher fragt man sich dann. warum…. Ich war mal in London, als der König von Marokko zu Besuch war. Ich hab an der Straße gestanden und endlos Bilder geschossen, wie sie alle vorbeifuhren, die Queen und die Thatcher und der König. Im Nachhinein weiß man nicht, was einen da geritten hat! Laaangweilig 😉

                  Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s