Looking around for good music

Ich habe nach längerer Zeit wieder mal intensiv nach elektronischer Musik geforscht.

musiclistn

Bei Aardvarck bin ich fündig geworden: Monkey Formula von 2019.

Hier ein Track mit dem Titel “What u“, programmatisch für den Inhalt des Players, bei dem es um Fragen zur menschlichen Identität geht…

8 thoughts on “Looking around for good music

  1. Das Stück gefällt mir.
    Bei viel an elektronischer Musik aus der letzten Zeit vermisse ich oft das experimentieren mit Sounds und Beats. Aber vielleicht finde ich nicht immer die richtigen Platten oder CDs.

    Liked by 1 person

    1. Das Experimentieren verkauft sich schlecht. Es gibt wohl nur wenige, die es trotzdem machen.

      Ich habe eine ganze Palette an Produzenten, wohl so 200 +, die ich seit Jahren verfolge. Da gehört Aardvarck dazu.

      Like

      1. bei mir ist das anders, jedenfalls den rückmeldungen nach.
        du wußtest, dass es mir nicht gefällt? das ist interessant, weil, das wusste ich nicht mal selbst, als ich es anzuhören begann. *g*
        mir hat von deiner musik durchaus schon einiges gefallen, so wie dir bei mir. ist doch in ordnung.
        liebe grüße!

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s