Am Rainfarn wieder

Am 8.10.2019 war es bedeckt und vielleicht so 14 Grad.
Am Rainfarn “tummeln” sich trotzdem immer irgendwelche Insekten.

Tummeln ist dabei reichlich übertrieben – man muß sie suchen und aufspüren!
Zuerst mal sieht man rein gar nichts, wenn man sich den Büschen nähert.

 

Schlupfwespe
Dieses nervös agierende Männchen war meist in den Blättern unterwegs.

schlupfwespe2

Vielleicht suchte er sie?!

w-weibliche Schlupfwespe

Mit ihrem langen Ovipostor war sie ebenfalls flink, umtriebig, nervös, hastend, mal hier, mal da, nie in Ruhe.

Coccinella septempunctata

W-Coccinella septempunctata

Ein wenig Sonne hie und da und schon schieben sich Spinnchen in Position.

W-Krabenspinne

Grün schillerndes Insekt

W-grün

Wanzennymphe

W-Nymphe

Siebenpunkt-Marienkäfer

Maiikäfer

20 thoughts on “Am Rainfarn wieder

    1. Die Spinne meist Du mit gruselig?!
      Die beziehen nach und nach ihre Positionen und wer sich als Insekt zu weit vortraut…
      Ich konnte mal eine Schwebfliege beobachten, die eine Blüte, auf der eine gut getarnte Krabbenspinne saß, genau im Standflug sondierte und dann abdrehte.

      Liked by 1 person

  1. Die zweite Schlupfwespe wirkt so, als würde sie ein Röckchen tragen. Vermutlich wurde der Schlupfwesperich von der Schönen sehr bewußt angelockt 🙂

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s