Graue Sandbiene / Weidensandbiene

Schwarzweiß

Dieses sehr buschige Tier war nicht leicht fotografisch festzuhalten, da es sich in Bodennähe aufhielt. Er oder eine Kollegin von ihm vergrub sich auch schnell im Sand.

Die Schwarzweiß-Gestalt ist sehr auffällig, sodaß  sie auch unter Halmen, Blättern und sonstige Pflanzenresten gut zu verfolgen war.

Bis dato war mir das Tier noch nie aufgefallen, aber was heißt das schon? Allzulange stelle ich ja Insekten noch nicht nach 🙂

Aufgenommen 02.04.2019

14 thoughts on “Graue Sandbiene / Weidensandbiene

  1. Eine sehr gute und wohl schwierige Aufnahme, da die Sandbiene ständig in Bewegung ist! Bei uns in Kanada gibt es eine Art, die im Sommer am sandigen Strand sehr aktive ist. Es ist ein ständiges Kommen und Gehen bei den unzähligen Höhlen, die sie sich im Sand gebuddelt haben.

    Liked by 1 person

  2. Es ist wirklich großartig, was du uns da präsentierst, seit du Insekten “jagst”. Wenn ich auch sonst nicht nach Fotos arbeite – kann ich mir vorstellen , es bei diesen doch mal zu versuchen, um die mir so fremden Formen besser zu erfassen. Besonders fasziniert mich hier der wulstige schwarze “Panzer” von Leib und Kopf, und der Gegensatz zum wolligen “Fell” und glänzenden “Gefieder”. Ein gewagter modischer Dreiklang!

    Liked by 1 person

    1. Allerdings!
      Die Zusammenstellung der Attribute bei diesem Tierchen wirkt etwas fremdartig und “gewagt”.. Wuselig ist das wuschelige Tier auch am Boden. Da zeigt es oft seinen schwarz-weißen Hinterleib.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s