9 thoughts on “Stele mit Kugel

      1. Können könnte es, aber leider nein 🙂

        Ich stelle mir vor, dass die Kugel in den Farben des Wassers hohl wäre, so dass, wenn man das Ganze in Betrieb nähme, durch die Stele ausreichend Wasser austräte, um sie durch dessen Kraft auf der Stele etwas anzuheben und so sich mithilfe des Wassers drehen zu lassen.

        Liked by 1 person

        1. Das wäre eine Idee. 🙂
          Etwas Aufwand wäre das schon.

          Ich hatte die Kugel nicht auf der umgedrehten Seite aufgebracht, weil sie nur eine kleine Auflagefläche hat. In meiner Imagination wäre sie vielleicht durch Sturm runtergerollt.

          Liked by 1 person

  1. Ich geb Gerda teilweise Recht… das erste, was ich dachte, war… schöne Kugel. Mir ertrinkt sie jedoch nicht in der Stele, damit hätte ich kein Problem. Mir persönlich hätte eine ein-/ zweifarbige Stele etwas besser gefallen. Aber alles Geschmackssache… Liebe Grüße, Birgit

    Liked by 1 person

    1. Die Kugel hat im Moment keinen Platz, da alle Metallstäbe schon mit Kugeln besetzt sind. Also ruht sie dort temporär, bis sich eine geeignetere Stelle findet. Auf dem Rasen lag sie schon, sie sollte aber wenigstens etwas erhöht zum Liegen kommen.

      Like

    2. Ich hatte die Kugel nicht auf der umgedrehten Seite der Stele, die eine plane Fläche aufweist, aufgebracht, weil sie nur eine kleine Auflagefläche hat. In meiner Imagination wäre sie vielleicht durch Sturm runtergerollt. Nenne es Zwangssymptom oder was.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s