16 thoughts on “Symmetrie

  1. Aber es fehlen auch nicht die kleinen Asymmtrien, die ein symmetrisches Objekt/Subjekt erst “vollkommen” bzw. schön erscheinen lassen. Auch in der Kunst sind die Abweichungen von der perfekten Symmetrie ein wesentlicher Aspekt der Ästhetik. Gruß, Joachim.

    Liked by 1 person

    1. NatĂŒrlich ist das so.
      FĂŒr ein Gesicht ist es bekanntermassen so, aber auch fĂŒr Kunst. Selbst in der Musik kann ein zu perfektes StĂŒck steril wirken. Da gibt es Programme, die UnregelmĂ€ssigkeiten einstreuen.

      Lieben Gruß
      Gerhard

      Like

  2. Schönes Foto. Ich vermute, du meinst das mit der “Vorstellung” nicht ganz ernst? Denn man braucht ja wohl keine Vorstellung von Symmetrie, um sie am Körper auszubilden, sondern höchstens, um sie als solche wahrzunehmen und zu bezeichnen. Aber das weißt du natĂŒrlich selbst.
    Die Frage dabei ist immer: welche Formgesetze spielen bei der Ausbildung von Symmetrie eine Rolle? Und warum beschrÀnkt sie sich in der Regel auf die sichtbaren Organe?

    Liked by 1 person

    1. NatĂŒrlich nicht ernst
      Ich wollte nur ausdrĂŒcken, daß selbst Insekten ĂŒber gehörige Intelligenz verfĂŒgen, wennauch sie sich ihrer selbst nicht bewusst sind. Ihre FĂ€higkeiten aber sind oft erstaunlich.
      Zu den Formgesetzen: Ich habe noch nie ein wahrhaft unsymmetrisches Tier gesehen. Wieso das so ist? Eine gute Frage.
      Bei Fragen der Mimkiry könnte ich mir allerdings schon Unsymmetrie vorstellen. Manche Insekten stellen Kot dar, Fliegenschiß, Blattreste ect.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s