Gewebe

Dieses “Gewebe” fertigte ich in geduldiger Arbeit an. In der Ruhe und Gleichmässigkeit des Tuns erinnert mich das vage an einen asiatischen Künstler, der in Diessen handgeformtes Geschirr und Formen zeigte. Kleinste Pätzchen auf Pätzchen an Porzellan verband er zu seinen Formen. Diese akribische Arbeit mit den Fingerspitzen sei körperlich schmerzvoll, sagte er, dies aber ein durchaus gewollter Teil der Arbeit und was sie auch letztlich mit ausmache.

 

Gewebe2-hoch.jpg

30 X 42cm

8 thoughts on “Gewebe

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s