Ineinandergreifende Wölbungen

Eine Makroaufnahme ineinandergreifender Blätter

DSC_0325 (4)

 

Ich mag diese Wölbungen, die meist ovalen Schalenformen, die hermetisch aufeinanderfolgen und sich, obwohl in Grösse oft unterschiedlich, regelmässig fortpflanzen.

Woher das Gefallen von Wölbungsfolgen letztlich kommt, weiß ich nicht.
Nur, daß ich sie gerne zeichne – und technisch um einiges schwieriger, manchmal in Ton ausforme.
Schön ist es natürlich, sie auch einfach wie hier zu fotografieren 🙂

 

 

4 thoughts on “Ineinandergreifende Wölbungen

    1. Danke! Das Material ist Ton. Größe: 45 cm.

      Ich habe den Turm aus “verformten Bällen” aufgebaut.
      Zur Sicherheit habe ich für das Brennen in einzelne Bälle ein winziges Loch eingefügt, aber der Innenraum sollte eigentlich durchgängig bis zum geöffneten Boden reichen. Aber da man nie weiß, ob das wirklich so ist, diese kleinen Nadelstiche.

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s