2 thoughts on “Rotten

  1. Ja, interessant – und stimmt, hat “eigene Ästhetik”. Allerdings hätte ich mich nicht zurückhalten können, noch ein wenig an Kontrast, Lichtverteilung und Farbsättigung zu drehen… 🙂

  2. Da stimme ich gerne zu. Auch das Unschöne, das Beschädigte, Rostige und Verfallende kann optisch faszinierend sein und gibt Impulse zum Schauen und Denken.
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s