2 thoughts on “Rotten

  1. Ja, interessant – und stimmt, hat “eigene Ästhetik”. Allerdings hätte ich mich nicht zurückhalten können, noch ein wenig an Kontrast, Lichtverteilung und Farbsättigung zu drehen… 🙂

    Like

  2. Da stimme ich gerne zu. Auch das Unschöne, das Beschädigte, Rostige und Verfallende kann optisch faszinierend sein und gibt Impulse zum Schauen und Denken.
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s