Einmal ist keinmal

Christianes Etüdenaufruf verlockt eins ums andere Mal.
Mein max. 300 Worte umfassender Text soll die Worte
Rolle
halbherzig
belohnen.

enthalten.

Die letzte Wortspende für die Textwochen 46/47 des Jahres 2022 stammt von Ulrike mit ihrem Blog Blaupause7.

Du hast doch schon 15 Rollen rückwärts geübt! Wie oft willst Du das denn noch machen?

Hans, meine Idee ist, daß das in Fleisch und Blut übergehen muss, damit es sitzt.

Da hast Du m.E. eine ganz falsche Idee eines Trainings. Endlose Wiederholung zermürbt doch auf Dauer.

Das glaube ich nicht, es muss einfach sitzen, automatisch werden.

Was?! Im Wettbewerb kann es sein, daß der Körper plötzlich streikt. Du musst Dich stattdessen belohnen mit einem ganz anderen Training zwischendurch. Immer im Wechsel!

Hans, ich folge hier einem professionellen Ratgeber. Halbherzig trainieren will ich einfach nicht!

Hans hatte kein Argument mehr, er lies den Turner machen was er für richtig hielt.

Am Wettkampftag schaute er zu, hoffte, daß der junge Mann eine gute Kür zeigt. Doch kaum war der auf der Matte, musste er schon abbrechen. Ein Ermüdungsbruch, wie sich herausstellte.

Nun war Hans niemand, der sich darüber amüsieren konnte.
Nach einigen Wochen suchte er den jungen Mann auf. Der wollte vom Turnen absolut nichts mehr wissen!

Hör mal, sagte er zu ihm: Ich weiß doch, daß Turnen Dir enorm wichtig ist. So schnell kannst Du doch die Flinte nichts ins Korn werfen. Ich helfe Dir beim Zurückkommen, versprochen?!

Ja, ich wäre dabei, Hans!

Ich werde Dir kaum Vorschriften machen. Alles wird von alleine kommen, denn …Du hast das Feuer!



16 thoughts on “Einmal ist keinmal

  1. Hatte dein junger Mann vorher denn keinen Trainer, wenn er schon auf Wettkämpfe geht? 🤔
    Ich glaube schon auch, dass bestimmte Bewegungen “in Fleisch und Blut” übergehen müssen, aber ich bin für ein ernsthaftes Training immer von einer Kooperation ausgegangen, bzw. von vernünftigen Ratgebern.
    Ich hoffe, dass er mit Hans’ Hilfe mehr Erfolg hat.
    Morgenkaffeegrüße und danke! 🌥️🪔☕🍪👍

    Liked by 1 person

    1. Ich hatte vor etwa 30 Jahren gehört, daß eine Läufergruppe einer Nation unendlich viele km trainiert hatte, sodaß sie am Wettkampftag nur eine durchschnittliche Leistung brachten.
      Weniger ist halt oft mehr.

      Kaffeegrüsse, zum zweiten
      Gerhard

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s