Zwei Doppelwandgefässe auf dem Sprung

Hier drei Handyaufnahmen von zwei Doppelwandgefässen, die ich glasiert habe. Die Glasur ergibt ein dunkleres Blau.

Die Aussenwand ist mit “Anthrazit Messing” bepinselt und dann abgeschwämmelt worden.

Ins Gefäss schüttete ich die Glasur und verteilte durch ein In-sich-Wiegen die Farbe. Nur an wenigen Stellen half ich mit dem Pinsel nach.

Ein technisch aufwendiges Gefäss. Den Schrühbrand hatte es ohne Probleme überstanden.
Hier ein kleineres zweites Gefäss.
Die beiden nach getanener Arbeit.

Heute am Freitagabend kommen sie in den Ofen und am Sonntag kann man dann die Resultate sehen.

29 thoughts on “Zwei Doppelwandgefässe auf dem Sprung

  1. Doppelwandiges ist oft sehr sinnvoll. Ich besitze ein Teeglas, doppelwandig, der Tee bleibt gut heiß und mein Hand kann das Glas ohne Verbrennungen in der Hand halten…
    Bin gespannt, wofür deine Werke vorgesehen sind… Daumen hoch auf jeden Fall.
    LG; Edith

    Liked by 1 person

        1. Zeichnerisch hatte ich das grössere Werk vorbereitet , es ging durch einige Phasen wie zu letzt dem ersten schrühbrand – ohne Risse- und strebt jetzt dem Schlusspunkt zu.
          Keramik ist eine langsame Kunst 😀

          Schönes Wochenende dir auch !

          Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s