Auf zum Sieboldgarten

Die japanische Kirschblüte – in voller Pracht.
Handy-Aufnahme
Diese schon etwas besser – es war recht windig.
Sogar direkt aus dem Stamm trieb es.

Mein Makro hatte ich wegen dem Wind nicht dabei.

Dieser Sieboldgarten ist so etwas wie ein Geheimtip. Wenn man von dem Parkplatz Talavera Richtung Würzburger Festung hoch geht, ist er gleich links. Mit uns im Garten war nur noch ein Päarchen.

18 thoughts on “Auf zum Sieboldgarten

    1. Einen normalen Kirschbaum in Blüte sah ich heute auch auf einem Feld. Ich wusste vom Vorjahr von ihm, aber sooo früh?!
      Ich fotografierte nur eine einzelne Mistbiene auf ihm, offenbar war der Baum trotz vielfach geöffneter Blüten noch nicht so weit!

      Liked by 1 person

  1. Bezaubernd schön Gerhard und bewundere auch eine so schöne japanische Säulenkirsche immer in Nachbars Garten, wo sie aber zur Zeit noch nicht so herrlich blüht.
    Liebe Grüße von Hanne

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s