44 thoughts on “Wenig zu bieten

  1. Scheint fast so, als würde dieser kleinen Mauerbiene das feine Lächeln deiner hübschen Skulptur gefallen Gerhard.😊
    Bei uns werden es auch immer mehr dieser sonnenhungrigen Insekten und macht Freude das herumschwirren an den Insektenhotels zu beobachten.
    Liebe Grüße von Hanne

    Liked by 3 people

    1. Wie was? Ich verstehe nicht, Gisela.
      Die Männchen der Mauerbiene sind auf der Suche, das ist um diese Jahreszeit immer so.
      Reine Natur.
      Über Frauen im allgemeinen schrieb ich nichts.

      Like

          1. Lass Dich nicht beirren… ich habe hier als Frau noch nie was negatives gespürt. Im übrigen wird sich unter Bloggern in der Regel geduzt. Mit mangelndem Abstand hat das nix zu tun.

            Liked by 1 person

                1. Wie komme ich denn zu so etwas? Bitte vergessen Sie das! Jeder darf Du oder Sie sagen. Da mische ich mich nicht ein. Und wenn mich andere duzen und mit Vornamen anreden, sage ich auch nichts. Nur über mich selbst und für mich selbst bestimme ich allein. Das Reden über mich empfinde ich aber als Einmischung und bitte es zu unterlassen. Sonst trenne ich den Blog wieder ab.

                  Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s