27 thoughts on “Industriearchitektur

    1. Der Film Koyaanisquatsi zeigt in den ersten Bildern die fantastischen chromblitzenden Industrielandschaften mit ihrer besonderen Ästhetik, um dann unmerklich zu Bildern überzugehen, in dem die Kehrseite davon sichtbar wird. Er macht das so intelligent, daß man sich plötzlich unbemerkt in Rauch, Schmutz, Hitze, Hetze und dergleichen widerfindet.

      Liked by 1 person

  1. Oha… Wo holst du denn deine Tofu-Gerichte ab Gerhard, denn scheint ein Industriegebiet bei euch zu sein.
    Jedenfalls sehr schön ins Bild gesetzt, was immer diese Industrie auch fabriziert. 😉
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Tag

    Liked by 1 person

  2. Industriefotograf, Töpfermeister, Tofuesser, was noch alles…Es steckt viel in einem Menschen, wenn man nur echt experimentiert…ach ja, den Fliegenfotografen hätte ich beinahe vergessen..und den Schachspieler, und…

    Liked by 2 people

      1. Bei allem: behalte immer die Leidenschaft über die Unklarheiten deiner Leidenschaften aufrecht. Leg dich bitte nicht fest. In komplexen und unsicheren Zeiten benötigt man huete unbedingt Boxerliteraten, morgen philosophierenden Biertrinker und zu Weihnachten handwerklich begabten Philatelisten.
        Wenn morgen alle Boxer verhaftet werden kannst du immer noch Romane über sie schreiben.
        Wenn die Bierhäuser wegen Corona leer stehen, kannst du davor hocken und über die “Reinheit des Obergärigen und ihre Wiedergeburt in den Religionen” philosophieren. Wenn keine Briefmarken mehr benötigt werden kannst du dir immer weiter welche basteln.
        Schon Spinoza wußte:
        Die Leidenschaft hört auf, Leidenschaft zu sein, sobald wir uns von derselben eine klare und deutliche Idee bilden.
        PS: Könntest du daraus nicht mal eine Figur kreieren? :-)))))))

        Liked by 1 person

        1. Zwei Leidenscahften sind zu wenig: Das habe ich mit Schach und Joggen, das mir für eine Weile beides abhanden gekommen ist. Beim Joggen hatte ich immer gedacht: “Jeder Schritt ist Gold, das kann mir keiner nehmen”.
          Was nicht stimmte 😉

          Like

          1. “Mögen alle Schlüssel doch
            Flugs verloren gehen,
            Und in jedem Schlüsselloch
            Sich der Dietrich drehen!
            Also denkt zu jeder Frist
            Jeder, der – ein Dietrich ist.”
            F. Nietzsche

            Liked by 1 person

  3. mich begeistern solche gebäude wegen ihrer ordnung, mit der die leitungen richtig liegen, um eine funktion zu haben. es hat einen ganz eigenen reiz, meine begeistung in der zeche zollverein oder der völklinger hütte war der gipfel der begeisterung. ich stelle mir die vielen teile vor, die… – gute fotos, die mir freude bringen.

    Like

    1. Könnte man meinen, liebe Ule, daß das die Tofufabrik ist. Aber sie war schon Jahrzehnte zuvor in Betrieb, als es noch keinen Tofuverkauf in diesem Städtchen gab, ja als Tofu dort noch garnicht bekannt war ! Würde ich meinen 😉

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s