Keramik wieder im Kommen

Dieses Gefäss ist das 3te einer Reihe von ähnlichen Gefässen, die ich ganz neu begann.
Seit einer guten Woche arbeite ich wieder mit Ton.

Das Gefäss besteht aus zwei Kugelhälften, wobei die grössere ursprünglich 40 cm Durchmesser hatte. Durch die Trocknung sind es vielleicht 38 cm geworden.

Das Gefäss ist nicht massiv. Die Wände sind etwa 8 mm stark.
Der Einfall dazu “kam quasi mit dem Wind” – irgendeine Kraft wollte wohl mein Wohl. 🙂

Wohlig ist es mir, wenn ich wieder mit Ton arbeiten kann. Das war mir fast entgangen.
Es gibt mir Kraft und Zuversicht, auch wenn das Technische dabei durchaus mal nerven kann.

Alles hat eben zwei Seiten.

24 thoughts on “Keramik wieder im Kommen

  1. Kann es sehr gut nachempfinden, wie wohlig es ist mit Ton zu werkeln. Denn auch ich töpferte ja sehr gerne und leider gibt es bei uns inzwischen keine Möglichkeit mehr die Schätze auch zu brennen. Ein eigener Ofen ist mir zu teuer und so erfreue ich mich an deinen kreativen Schätzen aus Ton.
    Liebe Grüße von Hanne

    Liked by 1 person

      1. Auf Englisch heißen sie vielleicht so, auf Russisch weiß ich es nicht, aber das ist wohl gemeint.
        Auch dir einen Tag, an dessen Ende du mit ihm und dir zufrieden sein kannst, Gerhard.

        Liked by 1 person

        1. Bisher war es zuletzt immer so,
          viel viel Arbeit verschiedenster Art.
          Übrigens haben wir gestern Ida Sand von 2009 gehört, das war Jazzrock.
          Youtube bot dann sehr überraschend zwei weitere tolle Gruppen an:
          Rhye
          Apparat dans Passengers
          🙂

          Liked by 1 person

  2. Mich fasziniert diese “Doppelkugel”, zeigt sie doch, das in der Kugel wieder eine Kugel ist, wenn man die äußere nur öffnet – eine Art Schalenmodell für Himmelkörper und Atome.Die beiden Typen sehen das vielleicht anders.

    Liked by 2 people

    1. Die beiden Typen sind da indifferent.

      Ja, an das übliche Erdschichtenmodell dachte ich da auch und an eine Visualisierung von Elektronenbahnen. Sogar Saturn kam mir gedanklich in die Quere…

      Danke!

      Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s