31 thoughts on “Ice, rounded

        1. Sieht ganz aehnlich aus. Ist aber nicht unbedingt mein Geschmack, Aber der ist ja zum Glueck auch nur beim ersten Schluck so. Und dazu kommt, dass man hier in den USA vielfach gar kein Glas bekommt, sondern aus der Flasche trinken muss.

          Liked by 2 people

            1. Ja, die Trinksitten hier! Aus der Flasche zu trinken ist sogar bei etwas gehobeneren Anlaessen gar nicht verpoent. Aber was ich ganz entsetzlich finde, ist, dass man manchmal ein FRISCHES Bier erst in einen “Pitcher”, also in einen Plastik- oder Glaskrug zapft und dann daraus die Glaeser fuellt, wobei fast immer (viel) Bier im Krug bleibt und langsam aber sicher schal wird. Nicht Bierkultur, sondern “Bier-Unkultur” nenne ich das.

              Liked by 1 person

  1. Sehr hĂŒbsch. Du bist aber jetzt komplett auf dem Eis-Trip, was? Als ob du mich anspornen wolltest, doch endlich mit meinem Eisbeitrag in die Pötte zu kommen, den ich Ende November (oder Anfang Dezember?) fotografiert habe. Vielleicht schaffe ich es morgen … wenn ich nicht wieder zu viel Zeit mit dem Zeichenstift vertrödele.

    Liked by 3 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s