Unterwegs auf einem Markt

Auf dem Kanderner Keramikmarkt erwarb ich vor 2 Wochen ein schönes Stück von einem französischen Künstler.

F1

Es ist von Dominique Friedrich.

Viermal schlich ich um seine Werke aus Keramik und Bronze, bevor ich mich für eines seiner Stücke entschied.

F2

F3

Ich finde den Kopf mehrdeutig. Der ganze Körper auch besitzt eine Aussage, die man ergründen kann und für die man durchaus verschiedene Ergebnisse finden kann.

35 thoughts on “Unterwegs auf einem Markt

  1. Eher hätte ich nach dem optischen Eindruck ein erhebliches Gewicht vermutet. Das wäre einer der Fälle, in dem beim Anheben des Objekts der Arm erstmal in die Höhe schnellt, weil er auf andere Gewichtsverhältnisse eingestellt ist.🙂

    Liked by 1 person

                1. Danke.
                  ich erinnere mich, daß meine geometrischen Versuche recht ungewohnt schienen. Den Stier verhunzte ich, ich weiß nicht wieso.
                  Mit dem Köpfchen fühlte ich mich versöhnt.

                  Like

  2. Was für eine schöne Entdeckung, Gerhard! Die Figur strahlt unheimlich viel Kraft aus, obwohl sie auch im Begriff scheint, aufzugeben, nachzugeben, sich irgendeinem Stärkeren zu ergeben.
    Ein Glücksfall, so eine Skulptur zu entdecken, die dann auch noch verkäuflich ist. Gratulation!

    Liked by 1 person

    1. Danke dafür, daß Du mitteilst, was Du bei ihr empfindest. Sie scheint sich dem Schicksal anheimzugeben, vertraut dabei – vielleicht – auf die Kraft des Universums.
      Aus Stärke heraus sich dem Willen des Seins.
      zu beugen.

      Das Stück wirde offenbar in einem Holzbrand hergestellt. Man riecht den Rauch.

      Sehr schwer ist es nicht, wie vermutet. Es ist nicht massiv. Saftige Schwere würde dem Objekt vielleicht gut tun.

      Like

  3. sehr schön, wahrhaftig! Verbirgt sie hinter ihrem Rücken zwei Kinder? Dann ist es vielleicht Niobe (aber die hatte mehr als nur zwei, und genau das war dann ja der Grund für ihr Unglück) oder ist es die Heliostochter Medea, die die eigenen Kinder lieber umbringt, als sie dem opportunistischen Jason zu überlassen? Vielleicht aber ist es auch jedwede Mutter, die die Kinder mit ihrem eigenen Leib und Leben zu schützen sucht. Jedenfalls gratuliere ich dir zu diesem Kauf!

    Liked by 2 people

    1. Es ist nur eine singuläre Figur.
      Danke für diese Deutungen und den Rückgriff auf die griechische Mythologie.
      Beim Ansehen der Skulptur wurde ich an die Laokoon-Skulptur erinnert, konnte mich aber nicht genau erinnern. Deswegen hatte ichzwischenzeitlich eine weitere Frauenskulptur favorisiert, aber diese hätte man sehr erhöhrt aufstellen müssen.

      Like

  4. Das glaub ich jetzt nicht, Gerhard, du warst auch in Kandern!!! Wir hätten uns begegnen können. Ja, ich war am Sonntag mit meiner Tochter dort und habe immer mal wieder an dich gedacht, dass du gerne Keramikmärkte besuchst und immer mal wieder etwas erwirbst. Eine tolle Skulptur, daran erinnere ich mich nicht, du hattest sie wohl schon gekauft 😉
    Liebe Grüße
    Ulli

    Liked by 3 people

    1. Na so etwas!
      Wir waren am Samstag da, am Sonntag sind wir zurück in die Heimat gefahren.
      Ob wir uns erkannt hätten?! Denkbar wäre es schon gewesen. Jedenfalls unterhielt ich mich mit einer fremden Frau am Stand über die Werke des Franzosen und woran sie uns erinnern.

      Lieben Gruß
      Gerhard

      Liked by 2 people

            1. Oh!
              Das wusste ich nicht.
              Wir waren jetzt zwei Mal hintereinander in Müllheim urlauben. Vor allem mir hat es dort gut gefallen, mit den Gärten, den möglichen Ausflügen in unmittelbarer Nähe und der Anbindung an grössere Städte wie Freiburg und Basel.

              Liked by 1 person

  5. Ein schöner Fund, lieber Gerhard! Ich denke auch, dass Gesicht und Gestalt viele Interpretation zulassen. Es ist ein Zeichen nach meiner Meinung von wahrer Kunst, wenn ihre Werke mehrfach ausgelegt werden können. Ich wünsche noch eine frohe Woche.

    Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s