20 thoughts on “Rhagonycha fulva

  1. Der Vergleich mit dem roten Glas gefällt mir sehr. Früher mochte ich so kleine Glastierchen recht gern, aber Käfer gab es leider nicht, das war wohl noch zu wenig im Fokus und wäre nicht gekauft worden.

    Liked by 2 people

    1. Es gibt da sicher einen Wandel im Geschmack.

      Ross de Wayne, den ich mal hier vorgestellt hatte, erzählte mir, daß seine Keramikinsekten ganz unterschiedlich gehen: Die bunten eher in den Niederlanden.
      Das letzte Mal, als ich ihn sah, hatte er sogar Insekten, die gemeinhin nicht als putzig gelten.

      Liked by 1 person

      1. Das schwedische Möbelhaus mit dem Elch hatte vor einigen Jahren eine Plüschtierserie mit “Ekeltieren”, solche Holzpuzzle gab es auch schon mal – das oder eben die Keramiken finde ich ein gutes Mittel, solche Ablehnungen durch wenigstens ein bisschen Faszination aufzuweichen.

        Liked by 1 person

        1. Ich hatte übrigens auch mal ein Insekt aus Keramik für meine Frau gemacht. Das dürfte 6 Jahre her sein. Damals wusste ich noch nicht so recht, wie es anfangen – immerhin wusste ich damals schon um die Dreiteilung des Körpers. 🙂
          Ich zeige es demnächst mal.

          Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s