Mein Bauchladen

Gelegentlich mache ich viele Fotos – Insekten, Blüten, Strukturen – das Auswerten dieser Fotos verschlingt naturgemäss viel Zeit. Man will ja nur die allerbesten zeigen und dann auch noch den richtigen Gattungsnamen “nachschiessen” können.

Heute dachte ich: Wieso nicht mal am Abend eine Reihe von Tagesfotos veröffentlichen und dabei nicht auf das perfekteste Foto zu schielen, sondern einfach ein gutes einstellen!
Wenn an diesem Tag ein besseres von mir gemacht wurde, dann wird es durch Zufall eben nicht gezeigt.
So, auf diese Weise, könnte ich ein Kaleidoskop des jeweiligen Tages liefern, sozusagen den Alltag der Wiese – oder anders gesagt: meinen Bauchladen 🙂

P

Mal schauen, ob ich das so umsetzen werde!

 

 

19 thoughts on “Mein Bauchladen

  1. Das ist schon ein echt geniales Foto. Wenn das nicht eines der besten ist, … Hm, aber eigentlich kann es nur für dich ein bestes geben, denn jeder hat so seine eigenen Maßstäbe für das Bild, was er als am besten emfpindet bzw. ansieht. 🙂

    Liked by 1 person

    1. Es ist schon recht gut, das stimmt.
      In allem Detail scharf, das geht fast nicht.
      Es ging mir darum, auch mal ein Füllhorn von vielleicht 12 Bildern des Tages auszuwerfen und das “zwanghafte” mal sein zu lassen 🙂

      Liked by 1 person

  2. dies Foto gefällt mir jedenfalls sehr. Die spießigen Beine, die Rundungen, Spitzen und Blütenreste der Pflanze – kein “naturwissenschaftliches”, aber ein sehr künstlerisches Foto.

    Liked by 2 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s