Skulptur auf Scheibe

Eine neue Keramik-Skulptur – auf einer Tonscheibe präsentiert!

Auf solch einer Scheibe kann man einer fast fertig ausgeprägten Ton-Skulptur noch eine letzte Korrektur mitgeben. Da sie erhöht steht, sieht man manchmal noch Fehler oder Ungereimtes im Bereich nahe der Auflagefläche, gerade dann auch wieder beim Glasieren mit dem Pinsel.

 

S4

 

 

21 thoughts on “Skulptur auf Scheibe

      1. ich kenne den Ablauf, lieber Gerhard, aber sie räkelt sich wirklich hier so genußvoll, als wäre es ihr angestammter Platz, von dem sie sich ungerne wegbewegt 🙂
        Aber ich denke, Du konntest sie von einem anderen Platz überzeugen *g*

        Liked by 1 person

  1. Die Präsentation auf der Scheibe, quasi auf dem Hilfsmittel/mit dem Werkzeug gefällt mir gut. Das hat eine gewisse Rohheit, was gut zum interessanten Camouflage-Effekt der Glasur passt. Schöne Grüße. Birgit

    Liked by 2 people

  2. Ich habe den Eindruck, als wirkte die Skulptur durch ihre Position in den konzentrischen Kreisen als Hintergrund noch dynamischer als allein durch die eigenen Formen, als würde deren optischer Einfluss die Linien der Skulptur betonen.

    Liked by 3 people

      1. ich hatte mir die Frage gestellt: ob die konzentrischen Kreise wohl der Skulptur förderlich sind oder doch eher mindern? Eine Antwort wusste ich nicht, da ich das Objekt ja nicht vor Augen habe. So war mein Kommentar gemeint.

        Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s