Am Saupurzel

Unlängst hatte ich bei Aschfeld ein Naturschutzgebiet Unterfrankens, Ammerfeld, aufgesucht.

Kaum eine Woche später schaute ich am Saupurzel vorbei, ein nur einige km entfernt gelegenes Naturschutzgebiet. Jemand hatte mir davon erzählt.

Hier was ich in den 90 Minuten bei brütender Hitze  vorfand:

Saupurzel

Saupurzell

Eine eigenartige Landschaft neben den üblichen begrenzenden Äckern.

Schmetterlinge hatten hier ein gutes Auskommen:

SchluckenSoppelschmetterling

Mann mit Hut!

Mann_mit_Hut - Kopie

Eingerollt?!  Feierabend?

Kreis - Kopie

Was ist da los??

Paarung

Was ich ausser einem heftigen Stich im Bauch mitnahm, war, daß ich mich völlig allein in diesem Areal bewegte. Es fühlte sich an wie in einer eigenartig fremden Welt.
Und: Zu zweit wandert es sich hier bestimmt besser!

17 thoughts on “Am Saupurzel

    1. Das stimmt. Diese Art Landschaft nennt man “Trockengebiet”. Man spricht auch von Kalk-Trockenrasen. Auf diesen Böden ist günstigerweise nur eine dünne Humusschicht.
      So wurde es mir vom Bund Naturschutz erklärt.
      Man sieht, überall gibt es Wissen nachzuholen. Selbst auf Gebieten, wo man meinen könnte, daß sich kein Wissen ansammeln könnte, wird man eins ums andere mal vor den Kopf gestossen, was man alles in Erfahrung gebracht hat.

      Like

  1. Die für unsere Breiten ungewohnten Farben und Strukturen zusammen mit Einsamkeit – es muss eine wunderbare, Zeit ausserhalb des Gewohnten gewesen sein und die Bläulinge vereinen die Farben in ihren Flügeln.

    Liked by 1 person

  2. Alleingehen erlaubt eine ganz andere Annäherung an Natur, als wenn man zu zweit ist. Beides hat seinen Reiz. Aber das Sonderbare , Fremdartige der Atmosphäre, das sich in deinen Fotos zeigt, ist nur beim Alleinsein rein zu erleben (finde ich).

    Liked by 1 person

    1. Gerade das Gegenüber von Äckern und dieser Landschaft, das wirkt eigenartig. Offenbar ist diese “urtümliche” Landschaft davon nicht beeinträchtigt. Sicher muß es da auch ein Spritzverbot geben, sonst würde das keinen Sinn ergeben.

      Liked by 1 person

  3. Saupurzel – da geht ja gleich mein Kopfkino an 😆 ! Danke fürs Mitnehmen, die Schmetterlinge sind eine Augenweide und scheinen sich – auch in unserem Garten – in diesem Mammutsommer sauwohl zu fühlen! 🙂

    Liked by 2 people

  4. Tolle Bilder! Und wunderbar, dass es noch solche Naturschutzgebiete gibt, die den Pflanzen und Tieren Schutz und Sicherheit bieten. Dass der Mensch sich da als Eindringling fühlt, kann ich gut verstehen.
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s