Überrumpelungsversuche

Gestern konnte ich bei einer Rainfarn Seidenbiene (Colletes Similis) Gast sein. Diese Wildbiene ist nur 9 – 11 mm groß.

a9.jpg

Der Freierandrang bei dieser weiblichen Wildbiene war unablässig.

Die Attacken auf das Weibchen geschahen alle paar Sekunden. Die meisten schüttelte sie ab, flog kurzfristig weg und kehrte sofort wieder zur selben Blüte des Rainfarn zurück.
Einige Männchen konnten sich paaren.

Erste von mir beobachtete Attacke:

A1

 

Gekeile durch ein zweites Männchen, das die Paarung stört:

A3A4

 

Der nächste Freier ist schon in Sichtweite:

A5

A8

 

Unfreiwillig-freiwilliger TanzA12

 

Und erneut ein Anwärter im Anflug, das Weibchen trinkt derweil Nektar.

A13

A14

Von hinten naht …na was wohl … ein neuer Verehrer! Wie ein Schemen 🙂

A15

 

33 thoughts on “Überrumpelungsversuche

          1. Das Beeindrucken ist eine wichtige Sache in der Werbung um das Weibchen *g*. Das ist doch auch bei den Menschen so. Aber wir drehen uns dabei nicht so schnell um die eigene Achse *schmunzel*

            Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s