Runen-Staffelung

Zusammensetzung von sechs Rechteckfragmenten aus Ton

P1120666

Weitere Ansichten:

Diese Skulptur aus meinem noch jungen keramischen Schaffen hatte ich ganz vergessen. Ich weiß nur noch, daß ich eine ganz bestimmte Idee/Vorstellung hatte, aber sich diese während der Ausführung  transformierte – zu diesem Objekt hin.
Manchmal ist eine Idee nur ein Anstoß, etwas zu schaffen und dann ergibt sich, aus einer Melange von technischen Schwierigkeiten, neuen Vorstellungen, vorgefundenem Material oder des Eigenlebens von Ton (auch der hat “mind”!) etwas Anderes.

Ich habe das jeweilige Resultat fast immer begrüsst, auch wenn es mal “niederklassiger” ausgefallen sein sollte als angedacht.

Doch was heißt schon “niederklassig”? Oft entdecke ich in manchem Stück, das ich so einschätzte, später doch etwas Besonderes.

Eine kleine Anekdote: Ein guter Keramiker warf kleine Skulpturen seiner Anfangsjahre samt und sonders weg. Viele Jahre später kam er zu seinem früheren Anwesen zurück.
Der neue Besitzer hatte auf der Grundstücksmauer einige Skulpturen stehen.
“Merkwürdig, die kenne ich doch. Das sind ja meine, die ich verbuddelt hatte!”.
Und er stellte fest, daß die eine oder andere aus seiner Sicht jetzt sogar gut war!

7 thoughts on “Runen-Staffelung

  1. Sind es einzelne Teile, die man beliebig zusammenfügen kann?
    Ich denke, hastig an Ton zu ranzugehen, bringt wenig. Vor vielen Jahren habe ich eine Zeitlang getöpfert, aber was ich formte, war nie so, wie es mir vorgestellt hatte *g* Trotzdem besitze ich viel Getöpfertes und freue mich an jedem schönen Einzelstück. Die absolute Perfektion ist nicht unbedingt das, was ein Stück zum Kunstwerk macht…
    Ich mag dieses blaue Runen-Gebilde, weil es außerhalb der Normen unterwegs ist

    Liked by 1 person

  2. Ein interessantes Objekt: vielsagend, wandlungsfähig (je nach Platzierung) und raffiniert geschichtet.
    Und ich denke auch, dass frühere Werke nach Jahren neue Aspekte bieten.
    Schönen Gruss,
    Brigitte

    Liked by 3 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s