Revitalisierung

 

O2O1

In Plattling 1988 gelang mir ein Durchbruch in meinem Sport. Ich konnte mich erstmals für die deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Drei Jahre spielte ich dann noch, erreichte u.a. nochmal das Turnier der deutschen Meisterschaft.
Dann gab ich das Schachspiel auf.
Genau 30 Jahre nach Plattling , jetzt im Vorruhestand, versuchte ich mich wieder an einem Einzel-Blitzschachturnier.
Ich kannte keinen von den neuen Hoffnungskräften des Verbands. Einige waren ja auch noch nicht geboren, als ich in Plattling aktiv war.

Der zweite Platz jetzt bei diesem Turnier kam etwas unerwartet. Ich hoffte einfach nur, ein bisschen mitzumischen.

*

Es fühlt sich merkwürdig an, neue Wege zu gehen – und dabei auch alte verschollene aufzusuchen.
Ich bin noch nicht zu alt für manches.
Irritierend sind diese “Frühlings”-Erlebnisse! Fast so wie in einem Traum-Erleben, wo man sich ja oft Revitalisierung wünscht.
Noch mehr könnte ich dazu schreiben…es klingt so vieles an. Frohstimmendes und Nachdenkliches, auch Trauriges.
Lasse ich es mal dabei bewenden.

 

22 thoughts on “Revitalisierung

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Wie schön, an alte Dinge anknüpfen zu können, verloren geglaubtes wiederzufinden und Vergessenes wieder zum Strahlen zu bringen.
    Ich wünsche dir viel Glück beim Hervorholen, Suchen und Entstauben!
    Sonnige Grüße
    von Rosie

    Liked by 1 person

  2. Man, Gerhard, du bist im Vorruhestand? Das hatte ich gar nicht mitbekommen. Ich freue mich ganz riesig für dich und wünsche dir ganz viel tolle FreieZeit. :)))))

    Liked by 1 person

  3. Meinen Glückwunsch zum 2. Platz, alle Achtung. Ich finde das klasse so fit im Kopf!
    Ich denke gerade an eine kurze Geschichte, wo eine 80 Jährige ihre 60 jährigen Freundin fragt: Ich werde einen Computerkurs besuchen, machst du auch mit? Die Antwort der 60 Jährigen war: Was jetzt noch, In meinem Alter? 😉
    Wie gesagt: Hut ab!

    Liked by 1 person

  4. Ich gratuliere und freue mich mit dir, lieber Gerhard, dass du den Weg zu deiner ersten Liebe, dem Schachspiel, zurückgefunden hast. Erstaunt war ich über deinen Erfolg nach so vielen Jahren. Du kennst ja den Spruch, wer rastet, der rostet.

    Liked by 2 people

  5. Glückwunsch! Da bin ich auch ein bisschen neidisch, ich vergesse schon die kleinen Dinge von jetzt auf gleich, wenn ich in ein anderes Zimmer gehe: Was wollte ich eigentlich hier? Ganz weit weg von komplexen und/oder strategischen Sachen. Fühle dich beschenkt von wem auch immer.
    LG Uta

    Liked by 3 people

  6. Ich bin voller Bewunderung für deine Denk- und Strategiesport-Leistungen!
    Und gratuliere dir sehr herzlich zu dieser erneuten Traum-Platzierung.
    Der Geist ist also noch kein bisschen müde. 🙂
    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s