Aufarbeitung alter Zeichnungen (2)

Ab 2002 habe ich, nach Anfang der 90er, wieder regelmässig zu zeichnen begonnen. Mein Zeichenlehrer am Gymnasium meinte einst: “Wenn man sein Talent nicht nutzt, dann wird es allmählich weniger und weniger und kann ganz versiegen”.
Die Erinnerung an seinen Äusserung veranlasste mich, 2002 wieder mit dem Zeichnen zu beginnen.

Gerade jetzt sichte ich meine Zeichnungen, die bisher auf einem wilden Stoß im Schrank versenkt waren.

Hier eine weitere Zeichnung:

Akt1

Dies ist eine Zehn-Minutenzeichnung eines Akt-Modells. Zuhause verstärke ich dann manchmal einige der Striche.

9 thoughts on “Aufarbeitung alter Zeichnungen (2)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s