Geometrisches Objekt

Dreizack

Dieses sehr frühe grössere Objekt von mir war vor allem eine technische Aufgabe.
Da Ton “lebt”, ist es schwer, exakte Linien und Flächen zu bekommen und darauf kam es mir damals an!
Ton verzieht sich leicht, gerade wenn man Platten verschiedener Feuchtigkeit miteinander verarbeitet (also eine Arbeit nicht in allen Einzelheiten vorbereitet, sondern sukzessive arbeitet, der Eingebung folgend), aber selbst bei sorgsamen Tun kann sich alles verziehen. Wenn nicht beim Trocknen, dann beim Brand – so mein Verständnis!
Hier war das Ergebnis aber gut.

 

12 thoughts on “Geometrisches Objekt

  1. Ist dir gut gelungen, Gerhard, aber ich frage mich: warum das Material vergewaltigen? Solche Formen lassen sich doch besser mit Metall oder auch mit Papier darstellen. Ton lebt, wie du sagst, und harte grade Linien gibt es im Leben nicht. Ich neige dazu, dem Material seinen Willen zu lassen.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s