21 thoughts on “Konkretes

  1. Eine fliegende Raupe mit Flügeln aus Papier. Die rechten erinnern mich an ein Leporello, ein gefaltetes Buch und die linken an aufgeschlagene, etwas zerlesene papierene Schutzumschläge *g*
    Ob es hier allerdings mit dem Fliegen etwas wird, das weiß ich nicht, aber ein grafisch perfektes Muster ist es auf jeden Fall.
    Schmunzelgrüße von Bruni, die über Gerda kam

    Liked by 2 people

    1. Über die Dachziegel bist du gekommen 🙂
      Virtuell “fliegt” die Pappmache’ schon, denke ich. Wenn man wie ich in letzter Zeit des öfteren Insekten beobachtet, dann staunt man, was alles fliegen kann und traut es dann auch dem Leporello zu. 🙂

      Liked by 1 person

  2. Oh, eine Plattschnabelflatterbandschwanztaube!
    Toll, diesen wahrhaft seltenen Vogel bekommt man ja sonst kaum zu Gesicht.

    Was sich der Zeichner hier gedacht haben könnte, erahne ich leider nicht. Ich denke an die verborgenen Schichten im Innen, die durch künstlerische Entfaltung sichtbar ins Außen treten können.

    Liked by 3 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s