Kaffeefilter “reloaded”

WP_20170505_20_47_01_Pro (2)

Diese Arbeit verdanke ich mmandarin, deren feine Arbeiten ich vor kurzem kennenlernen durfte.
Ihre Arbeiten mit Kaffeefiltern, von denen ich in Zeiten vollautomatischer Kaffeemaschinen noch so manche habe,  beeindruckten mich.
Es ist ein Genuß, weitere Materialien als die mir bisher geläufigen, Zeichenblock und Keramik, zu bedienen. Das gibt Hoffnung, noch unabhängiger zu werden und mehr ins Spielen zu kommen.
Hier die Arbeit von “mmandarin”:
https://mmandarin.wordpress.com/2017/01/16/zufall/

 

 

4 thoughts on “Kaffeefilter “reloaded”

  1. Das gefällt mir auch sehr: farblich und formal! Und auf die Idee muss man (musste mmandarin) erst mal kommen.
    Danke auch, dass du mich mit den Seiten von ihr bekannt machtest. Eben war ich da und liess mich von den Scherenschnitten verzaubern.
    Lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s