Kaviationsblase

Gelesen in “Spektrum Spezial 1.17” zu den sogenannten Knallkrebsen, die, nach Vorbereitung, in unglaublicher Geschwindigkeit Schläge gegen ein Schneckengehäuse austeilen können, um es zu knacken:

Durch blitzartiges Schliessen eines ihrer Scheren erzeugen diese Tiere eine Kaviationsbalse, die sehr laut implodiert, wodurch ein Lichtblitz entsteht und Temperaturen von einigen tausend Grad Celsius auftreten.

Der sehr kurzfristig erzeugte Hohlraum durch die schnelle Bewegung der Scheren fällt sofort in sich zusammen. Die Wirkung dieses Phänomens dient u.a. zur Abschreckung, Beutefang oder auch zur Kommunikation.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kavitation

 

One thought on “Kaviationsblase

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s