Winter

Der Winter wehrt sich

gegen seinen Kehraus

Noch will er nicht weichen

Hält halsstarrig fest.

Verklebt sich ins Gestern.

Doch nagt unerbittlich

Die Wärme des Tages an seinem Leib

Bald wird er gehen müssen

Man wird sich nicht erinnern

Wie und was er war.

2 thoughts on “Winter

  1. Ein schön stimmungsvolles Gedicht!

    Leider ist es hier in Berlin auch tagsüber noch saukalt! Zwar Sonne, aber nur 3 Grad, wie der Wetterbericht meint. Gefühlt sind es unter null, ich war gerade draußen.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s