Unterschiedliche Sichtweisen

Jeder Kopf ein anderes Sehen.
Schnelle Kritzelei an einem Abend des Jahrs 2021.

Das bringt mich zu einer Geschichte, die ich heute las:

Der Sprung in der Schüssel

Eine alte chinesische Frau trug täglich mit zwei grossen Schüsseln, die von den Enden ihrer Schulterstange hingen, Wasser nachhause.
Eine der Keramikschüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war. Die alte Frau brachte immer nur eine und eine halbe Schüssel Wasser mit nach Hause. Die arme Schüssel mit dem Sprung schämte sich wegen ihres Makels und war betrübt, dass sie nur die Hälfte dessen verrichten konnte, wofür sie gemacht worden war.
Einmal sprach die Schüssel zu der alten Frau: „Ich schäme mich so, wegen meines Sprungs, aus dem den ganzen Weg bis zu deinem Haus immer Wasser läuft.“
Die alte Frau sprach beruhigend: „Ist dir aufgefallen, dass auf deiner Seite des Weges Blumen blühen, aber auf der anderen Seite kaum?“
„Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät, weil ich mir deines Fehlers bewusst war. Nun giesst du sie jeden Tag, wenn wir nach Hause laufen. Mit diesen wunderschönen Blumen kann ich den Tisch schmücken. Wenn du nicht genauso wärst, wie du bist, würde diese Schönheit nicht existieren und unser Haus beehren.“  

Nach einem unbekannten Autor, von mir etwas gekürzt.

18 thoughts on “Unterschiedliche Sichtweisen

  1. eine schöne Geschichte, die dazu anregt, Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Irgendwo bei Osho hörte ich sie zum erstenmal. Vom wem sie stammt, habe ich auch vergessen…
    Frohe Weihnachten, dir und deiner Familie, Grüße von Leela

    Liked by 1 person

    1. Danke Dir, Ule!
      Meine Stricköpfe schwirren in allen möglichen Notizbüchern rum, kaum einen Überblick zu bekommen, haha.

      Heute Abend gibt es keine Musik, denke ich. Letzte Nacht schauten wir auf Youtube zig, zig Doppelgitarren-Jazzkonzerte, meist mit Pete Bernstein. War mal was anderes 🙂

      Dir auch ein wunderbares Fest, berichte mir doch bitte davon, das täte mir gut. 🙂

      Liked by 1 person

  2. Die Geschichte mit den zwei Schüsseln ist wunderbar!
    Ja, auch mit einem “Sprung in der Schüssel” kann etwas Gutes entstehen.
    Und jedes Gesicht hat seine Glattstellen und seine Makel. :–)
    Lieben Weihnachtsgruss,
    Brigitte

    Liked by 1 person

  3. Ist das nicht ein unterhaltsames Lebensprojekt unter uns Menschenkinder: die Suche nach dem eigenen Gesicht, nach dem, wozu wir hier sind, was das eigentlich ist dieses: Hier…Weil wir suchen machen wir Schöne Skizzen, erzählen eine gute Geschichte. Wir möchten alle eine bedeutender Buchstabe in der Lebensgeschichte sein, wenigstens für uns selber oder zwei drei andere. Erzähl weiter, erzähl…..”Wenn du dann alles erzählt hast, erzähle einfach noch mehr, wenn du auf dem Gipfel angekommen bist, gehe einfach weiter”.

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s