Ruhe im Karton

Einen fünften Text in Christianes neuen Etüdenaufruf bringe ich hier ein.
Mein max. 300 Worte umfassender Text soll die Worte
Geheimkünstler sperrig suggerieren
enthalten.

Heinz, der Ratgeber

*


Heinz ist bekannt fürs Umdeuten. Naja, sein Wirken umschreibe ich halt so.

“Angst vor dem Tod zu haben, ist nicht nötig, denn er gehört ja nicht zum Leben.”, meinte er jüngst.
Aha, so ist das. Eigentlich logisch, aber ein schon sperriger Rat, wenn Sie mich fragen.

Ein Geheimkünstler, was er jeweils aus dem Hut zaubert. Es ist im Einzelnen nicht vorherzusehen.
Ich lag da schon oft falsch….

Wenn es nach ihm geht, gibt es eigentlich keine Probleme.
Was er suggeriert, ist, daß nur die Denke falsch sei, das Gefühl, die Stellung zu einem “Problem”.

“Halte Dich an Deine innere Weisheit. Lasse Dich von ihr führen. Dein Bauch weiß was richtig ist”.
Ja, so ist , dachte Eva und traf kraftvoll eine Entscheidung, die sie dann aber am nächsten Tag umwarf. War es wirklich so einfach? Heinz hatte doch gesagt, daß alles ganz einfach ist. Jetzt war sie noch mehr “umgeworfen”.

Und Elvira beklagte sich, daß ihre Freundin Dana ihr nur schwere Dinge erzähle. Also ihre Sorgen und Nöte und Nöte und Sorgen. Immer wieder!
Wie aber Elvira mitbekommen hat, teile Dana dagegen leichte und unbeschwerte Dinge “in rauher Menge” mit einer ihrer jüngeren Freundinnen. Wieso denn das?!
Heinz sagte: “Das musst Du Dir von Dana nicht bieten lassen. Dana ist ein Energieräuber! Lasse sie nicht mehr zu Dir. Du kannst dazu durchaus Notlügen verwenden”.
Elvira fand den Rat klasse. Gerade das Wort “Energieräuber” sagte ihr zu. So war das also.
Doch ging es ihr damit nicht gut. Irgendwie hing sie an Dana. Konnte nicht loslassen. Denn Dana sollte ihr insgeheim wohl irgendetwas geben. Aber was denn?! Was könnte es sein? Was wünscht sie sich von Dana?


6 thoughts on “Ruhe im Karton

  1. Und ich frage mich, ob sie schon mal nachgedacht hat, warum Dana ihr die schweren Sachen erzählt, und ob das nicht ein Beweis des Vertrauens Vertrauens ist. Wenn sie sich allerdings ausgenutzt fühlt, sollte sie das ansprechen, denn derartige Schieflagen sind über längere Zeit einer Freundschaft eher abträglich … 🤔😉
    Mag deine Skizze dazu.
    Mittagskaffeegrüße 😁🌥️☕🍪👍

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s