46 thoughts on “Gelassen sein

              1. Das klingt er”träglich” 🙂 Du hast schon Recht, in 18 Stunden so eine Arbeit zu machen, ist schon der Hammer! Aber manchmal passieren solche Sachen, die man dann nicht mehr abbrechen kann.

                Liked by 1 person

    1. Unser Offen hat die innere Höhe 80 cm. Also dürfte er in etwa 73 cm hoch sein.
      Ich weiß noch, wie ich ihn gerade so in den Ofen brachte, ohne anzuecken. Das wäre wegen der Heizwendel fatal.
      Zudem ist er schwer, obwohl aus Röhren aufgebaut.

      Ja, gütig ist er auch. So wie nach einem guten Mahl. 😉

      Danke für deine warme “Rezension”.
      Liebe Grüsse
      Gerhard

      Liked by 1 person

  1. Für mich wirkt er zwar sehr gelassen – aber zugleich ein wenig traurig-schmollend; und ist doch in die Situation ergeben. Er hat praktiziert wohl das, was man in der Therapie “radikale Akzeptanz” nennt?
    Liebe Grüße
    Ines

    Liked by 3 people

    1. Ja, Peter, er hat nicht lassen können davon, ihn in einem kräftigen Schwung zu erschaffen.

      “Hättest Du Dir doch mehr Zeit gelassen, meint der Gorilla” jetzt.
      “Hinterher ist leicht reden”, meint der Bauherr.
      “Wenn Du mal drin bist, dann gibts eben kein Halten. Da muss Butter bei die Fische”.

      Liked by 3 people

  2. Wahrscheinlich ist er so gelassen, weil er nicht nach dem “Wieso” fragt. Er ist halt so und nimmt es hin.
    Sicher ist Analyse in manchen Lebenssituationen wichtig, aber oft kann man das Herumbohren in Ursachen besser lassen und freundlich akzeptieren, wie die Lage eben ist.
    Die Kunst liegt darin, den Unterschied zu erkennen, wann die Zeit wofür gekommen ist.

    Liked by 5 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s