Fünfzig Male

2020_0203_2_300

Quelle: Pixabay, bearbeitet von Christiane

Im Jahr 2020 geht es dank Christiane mit den Etüden weiter.
Ich beteilige mich gerne daran, meist mit recht kurzen Texten wie dem folgenden:

*

Beim Schorsch verbringe ich immer meinen Skiurlaub.
Eigentlich fahre ich kein Ski mehr, aber die Landschaft dort ist so schön.

Das Essen ist leider mickrig geworden in letzter Zeit.
ICH kann das beurteilen, bin ich doch schon zum 47ten Mal bei ihm. Zum 47ten mal!
Schorsch macht keinerlei Anstalten, besseres Essen auf den Tisch zu stellen.
Meinen Ausspruch abends beim Bier: “Früher war vieles besser”, hatte er nicht wirklich verstanden.
Ich war mürrisch und grantig!  Wirklich sauer!
Meine Frau sagte am Telefon:
“Du bleibst doch jetzt nicht fern, jetzt, wo du die 50 fast voll hast!”

Da sie mich gerne kommandierte, und ihre “Ratschläge” eigentlich immer richtig waren, ging ich drauf ein.

“Aber wenn Schorsch dann den 50ten vergisst?!?”

“Nun lass das mal meine Sorge sein!”, meinte sie.

“Ja dann… dann ist ja alles geregelt.”
So kann es weitergehen.

 

19 thoughts on “Fünfzig Male

  1. Ach du lieber Himmel. Ich schließe mich ebenfalls Gerda an und hoffe auf eine bessere Küche ab dem 50. Besuch. 50 Urlaube im gleichen Hotel/Pension/Gasthof … das hat schon was (Beängstigendes).
    Liebe Grüße, ich bin gespannt, was du noch auf Lager hast 😉
    Christiane 😀

    Liked by 1 person

    1. Im Nachhinein fällt mir ein Foto eines alten brüderpaares ein, das jeden Abend ihrers erwachsenseins in immer der gleichen Kneipe sass. Das Foto stammte aus dem fotoband ” one day in the live of australia”. Das war eine Serie an Büchern von vor 25 Jahren.

      Liked by 1 person

  2. Ich gestehe, im Winter fahre ich auch am liebsten immer in denselben Ort…wegen der tollen Skipisten und weil ich mich dort bestens auskenne. Ich nenne das “HKS” = “Helmut-Kohl-Syndrom” (siehe oben). Wenn es geht, dann übernachte ich sogar immer im gleichen Haus….ich habe das vor 20 Jahren schon mit Sorge beobachtet und mich gezwungen, auch mal woanders zum Skifahren zu gehen. Aber danach bin ich wieder dort gelandet. Ich leide also, winterskiurlaubtechnisch – am HKS. Ich stehe dazu 🙂 hilft ja nichts. Ist scheinbar auch nicht therapierbar.

    Liked by 2 people

  3. Hört sich nach Herrn Kohl und Frau Merkel an. Die fahren auch wohl immer an den gleichen Urlaubsort.
    Scheint etwas für konservative Gemüter zu sein.

    P.S.
    Dies Jahr willst Du wohl bei den Etüden alle Rekorde brechen?
    Freu mich schon auf weitere.

    Gruß Werner

    Liked by 1 person

  4. Ich weiss nicht, was mich daran mehr fasziniert: die blosse Tatsache, so viele Jahre irgendwo immer wieder einzukehren, oder die Suggestion, wie Gerda sie in ihrem Kommentar beschrieben hat, dass dank der liebenden Frau bestimmt ein “goldenes Stammgastjubiläum” in Aussicht stünde.

    Liked by 1 person

  5. Was für eine Geschichte! 47 mal beim Schorsch zum Skiurlaub, und das bei immer mickiger werdendem Essen. Jetzt noch dreimal (dreimal werden wir noch wach), dann kommt der große Tusch mit Entenbraten und Erlösung. 🙂

    Liked by 5 people

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s